Traurigkeit

Transformation durch Traurigkeit

Transformation Dank durchgelebter Traurigkeit “wie innen so aussen”

“In jedem Moment der Traurigkeit verlässt eine weitere Schicht veralteter zellulärer Erinnerungen dein Energiefeld und ermöglicht somit Transformation. Traurigkeit macht also Transformation möglich.

Während jede Schicht durch spontane Ausdrücke von Zweifel, Verzweiflung und Enttäuschung freigesetzt wird, wird die Welt gleichermaßen gereinigt und vom Zauber der Unbewußtheit befreit.

Dies kann Dir helfen zu verstehen, dass es nichts zu befürchten gibt, wenn Traurigkeit vorhanden ist.

Wenn du etwas über den energetischen Zweck hinter solch einer missverstandenen Emotion weißt, wirst du daran erinnert, deinen Körper zu verlangsamen und zu entspannen, damit du sehen kannst, wie eine Erfahrung von Traurigkeit absolut nichts mit den Umständen und Ergebnissen zu tun hat.

Jetzt wo ich weiß wie viele Schatten ich hab’ bin ich so stark wie nie !

Traurigkeit ist Deine höchste, sich im Fortschritt befindende Umwandlungskraft.

Egal, wie einsam es scheint oder wie verheerend es sich anfühlen kann, die Traurigkeit wirkt wie das ahnungslose Zeichen, dass eine neue Realität in dir dämmert.

Wenn dies akzeptiert wird, verwandelt sich die verzehrende Natur der Traurigkeit in die friedliche Entschlossenheit der Selbstverwirklichung.

Dies hilft, jeden Mythos über den Ort des Erwachens zu zerstreuen, von dem viele glauben, dass es irgendwo außerhalb des Einflusses von Traurigkeit existiert.

Stattdessen ist das Erwachen die natürliche Anerkennung deiner essentiellen Natur, die sich mit Leichtigkeit entfaltet, sobald sie die heilende Kraft der Traurigkeit überlebt hat.

Dies kann Dir auch helfen zu sehen, wie in seiner reinsten Form Traurigkeit nicht die Abwesenheit von Glück ist.

Traurigkeit ist eigentlich die Reinigungsmannschaft des Universums.

Ein Zusammenbruch zu seiner Zeit bringt jede Ablenkung aus deinem Energiefeld, so dass das Glück, das immer hier ist, offenbart werden kann.”

Matt Kahn

“Eine Unterdrückung der Trauer hemmt Dich, ist ermüdend, blockiert unbewusst, zieht die Stimmung dauerhaft herab, macht träge, macht Dich unsicher und zögerlich.

Während durchlebte Trauer Transformation bedeutet und dieser reinigende Prozess befreit Dich von allen schweren Verletzungen, macht Dich leicht, kraftvoll, voller Tatendrang und setzt bisher ungeahnte Freude frei.

Transformation durch Traurigkeit
Transformation und Traurigkeit

Lerne Deine Traurigkeit zu schätzen und richtig zu nutzen.

Befreiend und erleichternd kannst Du lernen Traurigkeit in Kraft, Selbstvertrauen und Freude zu verwandel, indem Du den klärenden Reinigungsprozess der Trauer bewusst durchläufst.

Dann wird Dich dieser wundervolle integrative Loslösungs- und Wachstumsprozess der Seele in viel mehr verwandeln als Du Dir je hättest vorstellen können zu sein.

Du wirst danach sprühen vor Glück.

Voraussichtlich wirst Du nicht mehr wissen wohin mit Deiner ganzen neu gewonnenen zusätzlichen Energie, aber auch dabei kann ich Dir helfen, melde Dich einfach bei mir.

Teil 1 – Transformation im Inneren

Der Wandel tritt definitiv ein, die Frage ist nur ob bewusst oder nicht.

Der Blick hinter den Schleier wird erst möglich sein, wenn wir bereit sind falsche Selbstwahrnehmung loszulassen und wirklich hinzusetzen, uns den Grund für unsere Trauer einzugestehen und die Traurigkeit zuzulassen.

Unterdrückte Trauer führt zum Energiestau und die Kraft die zum unterdrücken der Seelischen Schmerzen verbraucht werden muss steht uns dadurch nicht mehr zur Verfügung um produktives zu gestalten.

Auch die unterdrückten Gefühle führen dann durch Scheinkorrellationen zu immer mehr inneren Ängsten, zu Hemmungen bis hin zu Panik Attacken, und werden sogar auf andere Sachverhalte geschoben sodass frhlverknupfungen entstehen die uns in unserer Selbstverwirklichung behindern.

Das liebe Geld z.B. (oder der nächste geliebte Mensch) muss oft für alles mögliche herhalten, woran es (er) angeblich schuld ist, nur um nicht die Situation anschauen und nicht die Ursache anerkennen zu müssen, um ja nicht den ganzen Schmerz offenbaren und durchspüren zu müssen und um lieber (oder notfalls sogar unabdingbar) als stark und autark dastehen zu können.

Doch weinen befreit, und Einsicht beruhigt.

Ausgelebte Trauer und durchgemachte Traurigkeit wirkt wie eine reinigende Dusche für die Seele und wie ein Gewitter die Luft klärt, so klärt zugelassene und ausgelebte Traurigkeit die Seele, sodass sie danach mit vermehrter freigelegter Leuchtkraft umso mehr strahlen kann.

Insbesondere stärkt es Dich und macht Dich sicher im Erkennen Deiner wahren Freunde.

Denn wer dann nicht zu Dir steht, vorausgesetzt er ist dazu in der Lage und nicht selbst blockiert durch unterdrückte Trauer, der hat Dich auch in Deiner besten Version nicht verdient.

Dieser heilsame Transformationsprozess lässt Deine wahren Freunde und die Helden des Alltags sichtbar werden und führt Dich in die Erkenntnis in Zukunft Angst frei sein zu können, weil Du dank dieser Transformation durch die Traurigkeit hindurch gehen kannst und weißt dass Du nicht allein bist, weil es Menschen gibt die Dir immer beistehen.

Das lässt Dich dankbar, erfreut und zuversichtlich sein und stärkt Dein Selbstbewusstsein enorm.

Dein göttliches Urvertrauen führt Dich sicher durch alle Dimensionen um den Blick hinter die Schleier zu werfen und zu festigen.

Dafür gilt es immer mehr von der Angst, Wut, (Vor-) Urteil und dem (Ver-) Zweifeln anzuerkennen, in richtige Bahnen zu lenken durch Transformation und sein Selbstbewusstsein zu stärken durch die Fähigkeit zur Wandlung, die immer schnellere eigenständige Veränderungs Kraft durch Übernahme von Verantwortung dafür, und dann auch die Fremdwahrnehmung dementsprechend liebevoll zu gestalten. Diese Veränderungen der negativen Gefühle und Gedanken erreicht man durch den Mut des bewussten Durchlebens. Durch diesen Mut zur Transformation durch zugelassene Trauer wird es immer leichter, immer schneller und immer mehr in Leichtigkeit, Wertschätzung und Zuversicht zu kommen. Das bedeutet es geht durch das bewusste Durchleben immer besser aus Frust in die Liebe und durch Traurigkeit in die Freude.

Diese Transformation ist ein Prozess der sich lohnt, insbesondere wenn es um die Sichtweise, Erkenntnisse, und Glücksgefühle geht die uns dadurch vermehrt zuteil werden.

Je mehr wir also miteinander zusammen Zeit verbringen um aufmerksam zu zuhören um wirklich zu verstehen, je mehr wir uns selbst in Gelassenheit üben und durch die Transformation der alten unterdrückten Schmerzen bewußt gehen um endlich wieder frei zu sein, umso mehr wird es uns Gelingen hinter die Kulissen zu schauen, wo ganz viele neue Eigenschaften und Welten auf uns warten.

Es hebt die inneren Schleier und lässt Dich wohlwollend auf Dich und andere schauen.”

Myriam G. Gerber

Teil 2 – Die Transformation wird außen sichtbar

NICHT DER WEG FÜHRT ZUM ZIEL – DAS ZIEL IST DER WEG !

“Es ist nun nicht mehr sehr weit zu gehen, bis wir uns selbst aktiv am Wandel beteiligen können. Einmal in Gang gesetzt, werden sich die Verhältnisse dann sehr rasch ändern.

Alles, auf das wir nun schon so lange warten, wird sich dann in relativ kurzer Zeit manifestieren, denn die Voraussetzungen dafür befinden sich nun in der Endphase.

Eine dieser Voraussetzungen war, dass bis dahin jene genügende Anzahl an Seelen erwacht sein sollten, die erforderlich sind, um den LICHT-Quotienten dermaßen zu erhöhen, dass jene Schwingungs-Erhöhung herbeigeführt wird, die uns in jenen Status bringen kann, um unsere Aufgaben störungsfrei und in angemessener Weise zu erledigen und uns auch befähigt, dahin zurückzukehren, von wo wir gekommen sind.

Einiges ist in der Zwischenzeit in dieser Richtung nun ja schon geschehen; jeder kennt jetzt auch diese Begleiterscheinungen mit all den Auswirkungen aus eigener Erfahrung, die wir als Suchende auf unserem Weg bis zu diesem Punkt erleben durften. Es sind dies unter anderem jene unangenehmen Konfrontation mit dem „Schicksal“ die von den meisten vielleicht auch als Karma – Bereinigung gedeutet wurden.

War dies tatsächlich der Grund, dann sollte natürlich dessen Zweckbestimmung erkannt werden. Jedes dieser Geschehnisse hatte aber auch zum Ziel, uns darauf aufmerksam zu machen, dass wir uns von unserem Seelenplan entfernt hatten.

Alles was jedoch geschah war von Bedeutung, auch wenn es nicht immer sofort erkennbar war. Jede Lektion, die wir durch aktuelles Erleben lernten, übte in irgendeiner Weise Einfluss auf uns aus, und wird deshalb auch bestimmt nie mehr vergessen werden.

Wer also mit einem solch notwendigen Erlebnis konfrontiert war, für den war es wichtig, den wahren Grund zu verstehen, warum diese Erfahrung nur einmal gemacht werden musste.

Eine einmal gelernte Lektion wird auch nicht notwendigerweise noch einmal präsentiert, wenn diese Lektion in jeder Hinsicht verstanden wurde.

Niemals geht oder ging jedoch ein Test über unsere Fähigkeiten hinaus und deshalb konnten wir unsere Test’s ja auch erfolgreich bestehen, auch wenn sie uns manchmal an den Rand unserer Möglichkeiten brachten.

Wer nun Freunde oder Verwandte hat, die nie eine große Herausforderung in ihrem Leben zu bewältigen hatten, sollte sich klar werden, dass sich jeder das Tempo seiner Weiterentwicklung selbst ausgewählt hat.

Das Universum ist voller Leben; nur ist das Leben in den höheren
Dimensionen von dieser Existenz-Ebene aus noch nicht sichtbar. Falls jedoch höher-schwingende Lebensformen den Wunsch hegen, von Menschen gesehen zu werden, können sie dies durch kurzfristige Absenkung ihrer Eigenschwingung geschehen lassen, oder sie nehmen einen physischen Körper ein, wenn für sie die Notwendigkeit besteht, gewisse Arbeiten auf der Erde durchzuführen.

An manchen Orten kann es auch geschehen, dass sich für wenige Augenblicke die Dimensionen vermischen und man sich dann möglicherweise in Situationen wiederfindet, die als orientierungslos zu bezeichnen wären.

Das Unsichtbare teilt sich denselben Raum mit uns und durch unsere schrittweise Anpassung an die höheren Frequenzen gelingt es nun zuweilen, einen flüchtigen Blick hinter den Schleier zu erhaschen, ein Zustand, an den wir uns jedoch allmählich gewöhnen sollten.

Vielleicht ist es auch dem einen oder anderen schon aufgefallen, dass sich manche Menschen entspannter in unserer Gegenwart geben oder den Kontakt förmlich suchen.

Das wäre dann durch die eigene höhere Energie erklärbar, durch die wir andere Menschen aufrichten und Ihnen dabei sogar ein Gefühl von Wohlbehagen vermitteln können.

Geben wir also weiterhin unser Bestes während der Transformation, auch wenn nicht alles immer sichtbar direkt gelingen mag.

Jede neue Erfahrung
bringt uns jedoch weiter, unabhängig davon, ob Fortschritte gespürt werden oder nicht.

Bleiben wir positiv und verlieren wir niemals das Vertrauen – das Vertrauen, dass unsere Bemühungen fristgerecht belohnt werden und dass wir erfolgreich sein werden!

In Liebe, Freude und Harmonie!”
Bernhard Luzian Guiboud-Riboud

Teil 3 – Transformation führt zum besten Ergebnis

Transformation befreit
Transformation und Befreiung

“Der Blick hinter den Schleier lohnt sich “innen wie außen” auf jeden Fall.

Denn ein bereits gedehntes Bewusstsein schrumpft nie wieder.
Unterdrückte Emotionen schaden Dir ansonsten hinterrücks unvorbereitet.

Wenn sich die Abstände der abwechselnden Ereignisse verkürzen, due Wellen in ihrer Frequenz steigen, sich die Intensität und Häufigkeit vermehret der wechselnden Freude mit der Verarbeitung von tiefsitzender und neuer Trauer, so mache Dir also in Zukunft keine Sorgen mehr sondern sei dankbar.

Denn das ist das eindeutige Anzeichen für vermehrte Transformation, steigende Schlagzahl, immer mehr Transparenz und immer höherer Schwingung.

Es ist nicht das Wichtigste wohin ich gehe, sondern entscheidend ist, dass ich mit ganzem Herzen dorthin gehe, wofür ich mich entschieden habe.

Auf dass wir alle immer mehr aufrichtig und somit erst wirklich wahrhaft glücklich sein können.”

HERZ-LICHsT
Myriam G. Gerber

Teilen erwünscht!

Urheberrecht und Copyright by Myriam G. Gerber, d.h das Verbreiten und Teilen der Texte ist SEHR GERNE ERWÜNSCHT, jedoch nur genau so wie es ist und nur unter Angabe der Autoren und Mitwirkenden. Dankeschön.

Comments & Reviews

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*