Meisterschaft der Gefühle

Meisterschaft der Gefühle

Ein alter Meister hatte sich entschieden, nicht mehr zu kämpfen!

Trotzdem wurde er von einem jungen Krieger herausgefordert. Der Meister saß nur da und reagierte nicht. Daraufhin versuchte der Krieger, ihn zu provozieren. Er beleidigte ihn und seine Vorfahren aufs Heftigste.Geduldig ertrug der Meister die Beschimpfungen; schließlich entfernte sich der Krieger frustriert.

Die Schüler des Meisters konnten nicht verstehen, dass er sich nicht gewehrt hatte. Sie schämten sich seiner sogar.

Daraufhin fragte der Meister:

Innere Mitte
Meisterschaft der Gefühle

Wenn euch jemand ein Geschenk machen will, und ihr nehmt es nicht an, wem gehört es dann? Die Schüler antworteten: Natürlich immer noch demjenigen, der es verschenken wollte. Der Meister fuhr fort: So ist es auch mit Neid, Ärger, Angst, Sorgen, Wut und Hass!!! Wenn wir Hass nicht annehmen, bleibt es bei dem anderen!!!

Hass wird als Geschenk abgelehnt!

Comments & Reviews

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*