Aufruf an alle Lichtarbeiter

Aufruf an alle Lichtarbeiter

Nur der Mensch schafft Trennung

Liebe Lichtarbeiter, allein der Mensch erschafft die Trennung durch Gedanken und erfindet immer wieder neue Schranken, statt zu sehen alles ist bereits, was sein wird oder war, das Beste ist schon längst zum Greifen nah, das Paradies ist hier und jetzt, unnötig dass man sich hetzt und verletzt, doch erleidet der Mensch Schmerzen durch seine eigene Ignoranz.

“Warum in die Ferne schweifen,
sieh’ das Gute ist so nah’,
lerne nur das Glück ergreifen,
denn das Glück ist immer da.”

Johann Wolfgang von Goethe

Und doch, Gottes Fähigkeit hat er stets ganz, Unmündigkeit ergibt sich durch das Verdrängen und Verschweigen der Energie die stets frei tanzt, sobald der Mensch seine Größe wieder annimmt und einsehen kann wie wichtig er für den Kosmos ist, dann erst beginnt die Alchemie.

Der Mensch ist im Grunde so stark wie noch nie, erkennt er sich so wird er wieder zum Gott. Das geht mitunter ziemlich flott durch Gottes begnadeten Segen denn im Goldenen Zeitalter wird es geniale Einsicht regnen.

Doch bis dahin ist der Mensch unbewusst und daher im Frust, denn er versucht sich künstlich zu beschränken, statt mit all seiner Kraft den Verlauf zum Besten Aller zu lenken.

Mensch, erkenne Dich selbst

Demut vor der Schöpfung doch Mut zum erschaffen, Mensch erkenne Dich selbst, dann wirst Du es auch raffen, denn die Zeit bleibt dann plötzlich scheinbar stehen, dann kannst Du endlich die Ganze Wahrheit sehen, denn JETZT UND HIER IST DAS PARADIES, das ist das Einzige was Du dann erkennend siehst.

Aufruf an alle Lichtarbeiter
Mensch erkenne Dich selbst

Es fällt Dir wie Schuppen von den Augen, wenn Du mit dem Herzen siehst statt nur zu glauben, denn mit Schöpferkraft kannst Du dann erschaffen und jedem sein Glück erlauben.

Multidimensional beauftragte Seelenlichter die mit absoluter göttlicher Schöpferkraft ausgestattet sind, handeln zum Wohle Aller. Es sind jene die Gestalten und Wertschätzen können in dieser Welt alle Arten von LEBEN im freien Willen ohne Schmerzen zuzufügen.

Denn als Richtlinie dürfte das genügen um in Frieden sein zu lassen und zu LIEBEN statt zu hassen, Unterschiede vereinend alleine schon durch Achtung voreinander.

Der Mensch ist Designer der Realität

Die Prophezeiungen sagen es, und ich weiß es aus einer Erfahrung, dass die Menschen es sind die von je her die wahren Designer der eigenen und Kollektiven Realität sind.

Sie waren Gestalter seit jeher aktiv in jedem Augenblick, ob bewusst oder nicht, und sind gleichzeitig die lebendigen Bewunderer der eigenen Kreationen.

Zugleich “Barfuß und Lackschuh”, d.h. Allinclusive an Möglichkeiten sowie an Erfahrungen unendlich reichüber Generationen hinweg, sollte er sich seiner folgenschweren Entscheidungen in jedem Moment bewusst sein.Liebe – Wahrheit- Lebensfreude bringend und zur Umsetzung des Besten erkoren, hat sich der Lichtarbeiter bereits vor der Inkarnation verpflichtet den Weltfrieden erzeugen, zu etablieren und zu verankern.

Der Mensch wählt ständig, und ist Medium zwischen den Welten. Die Energie der Schöpferkraft permanent ausführend, unabhängig davon ob er sich seines wahren Wesens bewusst ist.

Alle Lichtarbeiter, insgesamt
Im Sinne des Weltfriedens erschaffend und nach dem höchsten Willen Gottes handelnd, dem Wind lauschend und den fliegenden Funken aus dem Lagerfeuer frönend, so sind Lichtbringer von Natur aus und erkennen sich daher auch unmittelbar gegenseitig an der Art, Energie, Einstellung und am Blick.

Man sieht es auch am strahlend leuchtenden Glanz in ihren Augen.

Jeder Mensch ist ein Funke Gottes

Denn jeder Mensch ist ein GOTTES-Funken, Sternenstaubglanz wird durch den Erfahrungswert bewusst und ist dabei immer ganz.

Krone der Schöpfung übernimm’ endlich Verantwortung, sobald Du Dich erkannt hast um zu kreiiren und im Sinne Gottes IM SINNE DER GANZEN SCHÖPFUNG zu gestalten, zu gönnen und die Vielfalt zu genießen.

Lichtarbeit bedeutet die Menschen zu erinnern wer sie sind

LICHTARBEIT bedeutet in diesem Sinne, insbesondere für mich da ich bewusst inkarniert bin samt aller Erinnerungen diesbezüglich, die Menschheit / alle kosmischen Wesen daran zu erinnern wer sie wirklich sind.

Um in ihre Schöpferkraft zu kommen und endlich das Paradies auf Erden zu verwirklichen, denn das ist erst möglich durch Lebensfreude Wahrheit und Liebe zu erschaffen, um die beste Version eines jeden zum Vorschein zu bringen und besonders den Weltfrieden auf ewig zu verankern.

Mit jedem Schritt und jedem Augenblick an jedem Tag komme ich dieser Erfüllung einen Quantensprung näher, und aufgeben käme einem Lichtbringer niemals in den Sinn und das kommt auch trotz aller Strapazen nie in Frage.

Wer die Erfahrung als Kapitän oder Matrose schon kennt und die Sehnsucht nach der Insel, dem Meer und den Sternen in sich trägt, der baut das (Licht-) Schiff auf jeden Fall, notfalls alleine und wie von selbst.

Geld und dessen Verwendung

Geld sollte ausschließlich zur Verwirklichung für diese Zwecke (des Weltfriedens und Wohlstands Aller!) verwendet werden, solange es in den Köpfen der Menschen noch notwendig ist, und insbesondere als Wertschätzung betrachtet werden, sowie für Freiheit und für den Aufstiegsprozess in Frieden, Freiheit und Freude eingesetzt werden.

Aufmerksamkeit und Differenzierung ist hier gefragt bei klarem, eindeutigem und offen mitgeteiltem Unterscheidungsvermögen.

Ausschließlich zum Wohle Aller

Menschen wissen sehr wohl was Gerechtigkeit bedeutet und können es mit Gewahrsein und Selbstbewusstsein umsetzen, wenn sich diese Gleichgesinnten endgültig entscheiden ausschließlich zum Besten zu handeln (d.h. im Sinne Aller!) um es gemeinsam auch tatsächlich auf jeden Fall zu verwirklichen.

Bis dahin geben WIR LICHTARBEITER PIONIERE hier weiterhin als Vorbilder vollgas, und enthüllen diejenigen die lediglich selbstsüchtig (bedeutet: schmerzerfüllt auf der Suche nach sich selbst sind) sind um erhellend und ERMÄCHTIGEND dem Menschen zu helfen. Damit der Mensch erkennen kann wer er WIRKLICH IST, dazu trägt der Lichtarbeiter für den Erkenntnisprozess unermüdlich proaktiv bei.

Wie ein Wegweiser und Kompass, um dann endlich als Menschheit vereint zur Erfüllung der besten Version beizutragen.

Den Aufstiegsprozess, Lichtkörperprozess, und Transformationsprozess begleitet er  allzeit bereit, geduldig erklärend, schmerzstillend, Blockaden lösend und Erlebnisse aufarbeitend den Menschen wohlwollend in seine Schöpferkraft zur Entwicklung seiner Fähigkeiten, Erkenntnis seiner Berufung, zur idealen Partnerschaft, zur Einsicht seiner Schönheit und das meist nonstop und ohne Entlohnung.

Egozentrische Profitgier und Profilierungszwang auf Kosten Anderer gilt es direkt zu Erkennen, zu Benennen und sofort unmittelbar zu unterbinden.

Während eine wertschätzende dankbare Entlohnung damit wenigstens ein Dach über dem Kopf ist und angemessen gelebt werden kann, durchaus mindestens angebracht ist. Und auch sei ihnen sehr wohl gegönnt mal zur Erholung für ein paar Tage “im Luxus zu schwelgen”, während sie an der Bar oder am Pool ohnehin wieder “nebenbei” die Verzweiflung der anderen Menschen beheben. Aussichtslose Situationen aufklären und Zuversicht schenken, so sollte es ihnen nicht verweigert werden endlich mal wenigstens “zwischendurch” die eigenen Träume auszuleben und die eigenen Wünsche zu erfüllen, nachdem mal wieder etlichen Menschen das Leben gerettet wurde, unzählige ins Selbstbewusstsein gebracht und vor allem, alle die mit ihnen in Kontakt kamen GLÜCKLICH hinterlassen, damit jene alle wieder das Leben als lebenswert genießen können.

Denn sie können es meistens ohnehin nicht lassen zu helfen, auch ohne Helfersyndrom, da sie um das unsägliche Leid und die Bedeutsamkeit der Heilung wissen (unabhängig davon dass die Entlohnung, das Bewusstsein der Wertschätzung und der Dank meistens ausbleiben) insbesondere wenn es absolut notwendig ist und entwicklungstechnisch gewünscht.

Wie am Fließband wird erklärt, justiert, aufgerichtet, ermutigt, Methoden vermittelt, Glaubenssätze verbessert, Denkmuster optimiert, emotionale Krisen beseitigt, Lösungen präsentiert, Sichtweisen verändert, Horizonte erweitert, Perspektiven ermöglicht, Chancen vermittelt, als wäre es das normalste der Welt.

Am laufenden Band werden Menschen beschützt, aufgeklärt, in ihre Kraft gebracht, gerettet vorm durchdrehen, zu verantwortlichem Handeln ermuntert. Es werden ihnen Blockaden gelöst, Hemmungen, Ängste und Zwänge beseitigt. Erleuchtungserlebnisse erklärt und ihre Talente und Fähigkeiten erläutert in Bezug auf Zeitmanagement und Verwirklichungsplanung. In die Erleuchtung geführt, Aggressionen behoben, Kämpfe verhindert, Frieden gestiftet und Schmerzen gestillt. Kindern (und inneren Kindern) Sicherheit vermittelt und in ihre Kraft gebracht, als hätte man selbst ja sonst keine eigenen Interessen, kein Privatleben, und nichts weiter zu tun.

Liebe bedeutet auch Grenzen setzen

Herablassende Verhaltensweisen gilt es dabei nicht zuzulassen und zu verhindern.

Insbesondere von denen die unseren Ruf schädigen, weil sie Leiden verlängern aus Profitgier, Schmerz verursachen um sich zu bereichern und Menschen erniedrigen und degradieren um sich zu profilieren. Und damit unserer Lichtarbeit im Wege stehen, weil sie auf Kosten des Leidens der Menschen Geld scheffeln statt es zum Wandel der Gesellschaft einzusetzen.

Oder es für ECHTE Bildung, für die Behebung der Ursachen von Leid und für die Verbesserung / Erneuerung der Welt samt Beseitigung der schädlichen Strukturen zu investieren.

Jeder wahre Lichtarbeiter sitzt lieber mit Gleichgesinnten obdachlos am Meer statt sich auf Kosten anderer und deren Leid zu bereichern, denn um sein Leben zu genießen braucht er nichts Materielles, und Nahrung wächst am Baum. Lediglich in unserer begrenzten Gesellschaft ist eine besondere Existenzsicherung notwendig und ein würdevolles Leben ist ein Grundgesetz. Zudem sollte jemand der ständig für andere Menschen sorgt, bzw. wer rund um die Uhr den ganzen Mist beseitigt und jeden vor dem Ausrutscher darauf bewahrt, auch wenigstens entsprechende Wertschätzung erhalten.

Jene jedoch, die Schaden zufügen, sich über die Schwachen lustig machen, Kreativität denunzieren, Ängste schüren und Schmerzen verursachen um Geld zu bekommen oder sich am Leid anderer sogar noch ergötzen um sich lediglich zu bereichern und ahnungslose Menschen auszunehmen, denen sei gesagt dass ihre Zeit abgelaufen ist.

Denn solche destruktiven Verhaltensweisen wurden entdeckt, werden auch noch in 2018 öffentlich aufgedeckt werden und solche Handlungen werden nicht mehr geduldet. Schaut dass ihr Land gewinnt und damit unverzüglich aufhört, denn das ist der letzte Gong.

Lichtarbeitern sollte mindestens die Existenz gesichert sein, und Erholung gegönnt werden. Sie gehen ja ohnehin proaktiv als Vorbild voraus in Bezug auf Liebe, Lebensfreude und  Erfüllung und daher muss man sich nicht um sie kümmern, obwohl jedem die entsprechende Wertschätzung gebührt.

Finanzielle Unterschiede, Besitz, Krieg, Zerstörung der Natur und Überproduktion sind eine einzige Zumutung und das Gegenteil der Ankündigungen der Industrialisierung.

Die Spirituelle Szene ist infiziert

Selbst in die “Spirituellen Szene” sind sie vorgedrungen und infizieren die nichts ahnenden traurigen Menschen mit dem Augenmerk auf Schatten, Leid, Dunkelheit, Probleme, Schmerzen und Schrecken, statt auf deren möglichst schnelle Besserung und Beseitigung, mit wenigstens öffentlich zur Verfügung gestelltem freiem Wissen für möglichst selbstständige und eigenverantwortliche Lösungen in Liebe, Lebensfreude und Leichtigkeit.

Bereicherung am Leid der Mitmenschen

Doch diejenigen die sich auf Kosten anderer lediglich bereichern wollen, gehören benannt und gebannt, denn diese Menschen brauchen selbst Hilfe statt eine zu sein.

Auf der anderen Seite habe ich bereits so viel Energie und Geld in Wissen und dafür notwendige Reisen gesteckt, damit ich es frei zur Verfügung stellen kann, dass ich es sehr begrüße wenn Menschen mit Geld ihre Wertschätzung zum Ausdruck bringen und unsere Lichtarbeit auch entsprechend unterstützen, da es finanziell noch immer notwendig ist.

Dieses abscheuliche und widerwärtige Verhalten der skrupellosen Bereicherung auf Kosten Anderer, insbesondere auch finanziell ausnutzend (dazu zählt auch das Ausnutzen von Engagement, Dienstleistungen und Aufmerksamkeit), ist definitiv nicht zu verwechseln mit dem Nutzen aller Mittel (auch Geld!) zum Wohlstand Aller.

Einsatz für kostenloses freies Wissen

Den Einsatz eben dieser bisher leider missbrauchten Mittel gilt es endlich für die richtigen liebevollen Zwecke einzusetzen:

Wie für die proaktive konkrete Unterstützung des Einzelnen und für die Neuorganisation der Gesellschaft, sowie für:

Freies, kostenloses, ständig öffentlich zugängliches ECHTES WISSEN. BARRIEREFREIE ENTFALTUNG und für ECHTE VERÄNDERUNGEN und eindeutige Ergebnisse wie für den WELTFRIEDEN, den frei fliessenden Austausch und bewussten AUFSTIEGSPROZESS und die Entwicklung vom LICHT-Bringer über den Lichtarbeiter zum Vorbild als LICHT-Blick, bis zur ERFÜLLUNG.

Das Problem mit dem Geld ist, dass es missbraucht wird wie zum Beispiel ein Messer auch. Sobald jemand etwas benutzt um anderen Angst zu machen, sie herablassend zu behandeln, sie zu knechten und zu quälen
sollten ihm diese Mittel und Möglichkeiten dazu entzogen werden, wenn er nicht freiwillig damit aufhören will.

Doch sagt es insbesondere eindeutig etwas über den Verwender aus wie er die ihm zur Verfügung stehenden Mittel benutzt. Ob im Sinne des Wohlstands für Alle gleichzeitig gleichermaßen oder um auf Kosten Anderer egozentrisch zu leben. In der Zukunft werden wir das definitiv nicht mehr brauchen, doch bis dahin gilt es durch Aufklärung, Achtsamkeit, und Austausch zu unterstützen.

Lichtbringer, Lichtblicke und Lichtarbeiter erinnern die Menschen an ihre eigene Schönheit, Schöpferkraft und Sehenswürdigkeiten. Sie ersehen die beste Version des Einzelnen wie er göttlich/ursprünglich gemeint ist, sowie die Variante der Welt als Paradies, als auch die Wege dahin und die damit verbundenen Fähigkeiten.

Geld, Wissen und Macht wird von einigen missbraucht um auf Kosten der Menschen zu Profitieren und Prestige zu erlangen. Die fehlerhafte Richtung der Konzentration derer liegt darauf, aus dem Leid der Menschen Kapital zu schlagen, statt MÖGLICHST ALLE ERHELLENDEN ANGEBOTE ZUR HEILUNG OFFENZULEGEN.

Das Ziel eines LICHTARBEITERS IST IMMER sich möglichst schnell überflüssig zu machen, und nicht sich am Schmerz widerlich unnatürlich zu erlaben und zu bereichern, geschweige denn dieses auch noch hinschleppend als Gewohnheit zu etablieren, indem Menschen immer wieder zum selben Problem über Jahre hinweg dahinvegetieren, sondern im Gegenteil durch erzeugen übersprudelnder Glückseligkeit zu glänzen.

Von ganzem Herzen und aus dem Einheitsbewusstsein gönnend sollte Hilfe unmittelbar, zügig, schnell, nachhaltig und vollständig erfolgen.

Der Lichtarbeiter soll sich möglichst schnell überflüssig machen, damit der Verwunderte heilt, und er selbst endlich in Gelassenheit und Freude persönlichen Kontakt aufnehmen kann, wenn gewünscht, und sich endlich dem eigenen kreieren und genießen widmen kann, weil er nicht mehr helfen muss.

Vom Lichtbringer wird sich der Berufen zum Lichtarbeiter (Berufung) entwickeln und dann endlich als LICHTBLICK ausschließlich dem eigenen Ausdruck in Freude im FLOW frönen.
Das bedeutet seinem eigenen Lebens-Design entsprechend, während dem freien freudvollen künstlerischen gestalten und bewirken, unabhängig von der Sorge um Andere, endlich in Gelassenheit das Leben zu feiern, und sich ausschließlich Liebevollem in absoluter Freude hingeben zu können, ob alleine oder gemeinsam.

Solange ein Teil von Dir leidet

Wie könntest Du vollkommen glücklich sein, solange ein Teil von Dir leidet, oh Menschheit handle endlich im Sinne des Wohlstands Aller, das ist Deine Verantwortung und Dein Geburtsrecht, zum Glück.

Das Ganze ist mehr als nur die Summe seiner Teile, also lasst uns endlich alle zusammen die neue Welt gestalten und gemeinsam Schritt für Schritt umsetzen.

“Mein Herz schlägt wie Dein Herz
(Liedtext)
Allein bin ich stark, doch unsterblich mit Dir, wann wenn nicht jetzt und wer wenn nicht wir?!

Die Sterne berühren…”,

wir können alles schaffen was wir erdenken können (Goethe und Einstein), auch wenn es zunächst unmöglich erscheint, wenn wir nur alle endlich zusammen kommen, zueinander stehen, gemeinsam konkret anpacken.

Lasst uns als Vorbilder voran gehen und unser Geld zusammenlegen. Denn wenn Geld die Welt regiert, dann haben wir gemeinsam die Mehrheit zum Wohlstand Aller.

Ich habe bereits ein Konto für den Weltfrieden, denn ich stehe dafür bereits öffentlich ein mit meinem Leben und mit meinem Namen! Schritt für Schritt ins konkrete Umsetzen für eine liebevolle Welt in der es sich zu Leben lohnt und sich jeder wieder zum Wohle der Gesellschaft frei entfalten kann.

Dies ist mein Aufruf an alle Lichtarbeiter tatsächlich gemeinsam für den Weltfrieden proaktiv zu werden, es ist höchste Zeit, denn zusammen sind wir auf jeden Fall ein unschlagbares Team.

Wir sind die Pioniere der neuen Zeit.

Lightning this is what we came for, strike on every move.

HERZ-LICHsT
Myriam Gerber

Onelove 💓 Oneworldfamily

Lichtarbeiter Myriam Gerber
Myriam G. Gerber

Urheberrecht & Copyright by
Myriam G. Gerber

Text soll sehr gerne geteilt werden,

jedoch nur genau so wie er ist, insbesondere incl. Angaben zu den Künstlern, Mitwirkend und Autoren.

Comments & Reviews

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*