Dualseele, Zwillingsflammen und Seelenzwilling -15 Fakten

Dualseele und Zwillingsflamme

Die Dualseele – Zusammenhänge und Unterschiede

Die Dualseele oder die Zwillingsflamme sind derzeit ein großes Thema. Die Zusammenhänge und Unterschiede der einzelnen Begriffe zum Thema Dualseele und wie die Entstehung, Entwicklung und Erfüllung geschieht, werden in diesem Artikel erklärt.

1.) Gibt es die Dualseele wirklich oder sind sie nur ein Mythos?

Viele Menschen, insbesondere jene die bereits spirituell leben, werden sich irgendwann die Frage stellen, ob die Dualseele und Zwillingsflamme real sind oder nicht.

Vor allem ab einem bestimmten Punkt ihrer Schwingungserhöhung durch ihre seelische Entwicklung in ihrem Leben. Aber auch durch die Aktivierung der Kundalini, Intensivierung und Ausdehnung des Lichtkörpers und dem freien Fluss von Prana und Merilla. Oder der Öffnung des Kronen-Chakras und ähnlichem sind Fragen zur Dualseele für die weitere Entwicklung interessant und es ist unerlässlich, sie zu beantworten.

Für den freien Prana Fluss werden solche Themen für die Weiterentwicklung des Einheitsbewusstseins der Liebenden relevant und tauchen dadurch im Bewusstsein auf.

Oft stellen nur Menschen solche Fragen, denen bisher ihre Zwillingsflamme noch nicht begegnet ist. Denn ab dem Zeitpunkt der Begegnung ist die Existenz eindeutig und offensichtlich.

Es kann auch sein, dass sie von ihrer Dualseele enttäuscht wurden und nun versuchen, den Weg aus dieser erschöpfenden Beziehung zu finden und das dann mit der Zwillingsflammen Beziehung verwechselt haben und nun alles über einen Kamm scherend vehement ablehnen. Das ist ganz natürlich und ein Teil des Prozesses und der Beziehung zwischen zwei Flammen.

Diese Beziehung hat meistens auch einige Perioden der Ernüchterung und der Verleugnung. Normalerweise gehört es zu den wichtigsten Lektionen, die wir lernen müssen.

2.) Gibt es wirklich Zwillingsflammen?

Bevor ein Mensch in sein gegenwärtiges Leben inkarniert, existiert er als eine einzige Seele auf der sogenannten geistigen Ebene. Danach werden aus dieser Seele zwei verschiedene Wesen geboren. Beide manifestieren sich als ein Spiegelausdruck auf der sogenannten physischen Ebene.

Also: Einer von diesen Beiden bist Du und der Zweite ist zunächst Dein Seelenzwilling. Nach der Entwicklung als Dualseele wird diese Seele Deine Zwillingsflamme, um sich letztlich mit Dir als Schmetterlingspaar wieder zu vereinen.

3.) Was ist Seelenverbundenheit?

Partnerschaft kann aus verschiedenen Gründen eingegangen werden, aus Pflichtgefühl, Liebe, Mitgefühl, Sicherheitsbedürfnis und Begehren heraus.

Dabei kann sie auch aus Gründen der Ersatzbefriedigung eingegangen werden, oder aus echter empfundener Nähe und gefühlter Vertrautheit. So, als würde man sich schon ewig kennen, was bereits auf den ersten Blick zu spüren ist bei Seelenverbundenheit.

Davon zu unterscheiden sind auch Seelenverträge die der karmischen Unterstützung und dem Ausgleich der Energien dienen. Der Erinnerung und Aktivierung. Oder sie legen als Inkarnationsvertrag fest, wann man sich wo und wie genau auf jeden Fall begegnen wird.

Seelenverbundenheit kann Seelenverträge enthalten und drückt sich auf jeden Fall in einem Gefühl der Geborgenheit, Zuneigung, Anziehungskraft und Vertrauen aus. Es muss dafür weder Verlangen, Verwicklungen noch Verliebtheit geben.

Diese Verbundenheit spürt man einfach und unterstützt sich meist unentgeltlich aus bedingungsloser Liebe heraus und genießt die Gemeinsamkeit.

Karmische Verstrickungen fühlen sich nicht so harmonisch an. Dadurch kann man es eindeutig unterscheiden. Seelenverbundenheit muss dabei nicht partnerschaftlich ausgelegt sein, sondern kann auch als Seelenfamilie erlebt werden. Merkmale sind also Vertrautheit, Unterstützung, Wertschätzung, Austausch und Verbesserung des Gesamtbefindens.

Karmische Liebe
Seelenzwilling

4.) Was ist karmische Liebe?

Es bedeutet, dass diese Menschen noch Seelenverträge zu erfüllen haben. Einseitig oder gegenseitig, um damit dem seelischen Wachstum zu dienen oder etwas wieder gut zu machen. Gerade mit Deiner Dualseele erlebst Du das oft. Es bedeutet dass eine bestimmte Einsicht, Handlung oder Zusammenkunft geplant wurde (von beiden). Vor der Inkarnation die es nun einzulösen gilt.

Es kann sein, dass es mit einer Geste getan ist, mit einem jahrelangen Pflegedienst oder Streit. Um zu lernen. Dabei kann es Spaß machen oder leidvoll sein. Da gibt es sämtliche Möglichkeiten, Eigenschaften und Varianten. Auch kann es bedeuten, dass einer der Beiden für den Anderen aus Liebe die Lasten trägt. Oder aus einer Notwendigkeit heraus, damit der andere überlebt oder sich entwickelt.

Einseitig ist es, wenn einer karmisch frei ist und aus Liebe die Hälfte der Schmerzen auf sich nimmt. Es kann aber auch abwechselnd oder gleichzeitig sein. Und auch hier kann es sowohl Harmonie als auch Stress bedeuten, während der gemeinsamen Zeit und Ausführung.

5.) Wie erkenne ich meine Dualseele?

Im Blick durch die Fenster der Seele. Als Anziehungskraft, aber insbesondere am unsäglichen Leiden. An Streit und Trennungen, ohne dass es tatsächlich lange ausgehalten wird. Denn ohne den Anderen, Deine Dualseele,  fehlt immer etwas. Mit dem Anderen ist gleichzeitig Schmerz und Liebe sowie eine stürmische Leidenschaft sexueller Anziehungskraft verbunden.

Man kann sozusagen nicht mit der Dualseele, bis die Themen nicht geklärt sind. Aber auch nicht ohne sie, da schmerzhafte Sehnsucht quält, die Beide Dualseelen zur Zusammenkunft zwingt um es zu lösen. Doch meistens gehen sie dem seelischen aus dem Weg wenn es unbewusste Menschen sind. Sie haben dann leidenschaftliche on/off Beziehungen mit wildem Sex, in dem es dann statt dessen furchtlos aus agiert wird.

6.) Was ist ein Seelenzwilling?

Seelengefährten, die unmittelbar vor der Geburt noch die selbe Seele waren, die unmittelbar vor der Inkarnation geteilt wurde nennt man Seelenzwilling. Sie sind identisch bis auf den Lebenslauf, selbe Fähigkeiten und Interessen und Eigenschaften. Sie verstehen sich blind.

7.) Was ist eine Zwillingsflamme?

Eine Zwillingsflamme ist eine Seele die einmal Seelenzwillinge waren und den Weg als Dualseele abgeschlossen hat. Oder bereits jeder für sich als persönliche Entwicklung als Dualseelen abgeschlossen hat.

Aber auf jeden Fall nichts Karmisches mehr haben. Und auch keine Unterschiede, denn jede einzelne Zwillingsflamme ist in Bezug auf die Themen der Entsprechungen zueinander im Reinen. Auch ohne Gegensätzliches, aber sexuelle Anziehungskraft verspürend.

Die Zwillingsflamme ist meist gegen-geschlechtlich und im Unterschied zum Seelenzwilling der nur Vertrautheit empfindet bei gleichem Geschlecht. Im Gegensatz zu Dualseelen verstehen sie sich blind, aber jeder von Ihnen kann noch andere persönliche Themen zu lösen haben.

8.) Schmetterlingspaare und die Dualseele

Während Schmetterlingspartner, zuerst als Seelenzwilling geboren werden, selbe Seelen Struktur, Eltern, Geschlecht, dann als Dualseele Erfahrungen machen, gegen-geschlechtlich durch Abbruch oder neue Inkarnation von nur einem oder nach zwei Abgängen des Einen direkt gegen-geschlechtliche Zwillingsflammen werden.

Wenn beide ihre Aufgaben erledigt haben, ihre Entwicklung als Dualseele absolviert und am Ende der Inkarnationsschleife angekommen sind und zum Abschluss des Inkarnationszyklus sich treffen, dann sind sie in diesem besonderen letzten Leben in persönlicher Vollkommenheit und Harmonie der Vereinigung als Schmetterlingspaar in absoluter Liebe zu bewundern und zu genießen.

Diese Schritte können auch innerhalb eines Lebens in hardcore-Intensität durchlaufen werden, doch das gab es bisher erst einmal, es ist zu heftig.

9.) Was versteht man unter Bindung?

Eine gesunde Bindungsfähigkeit hat jemand der mit seiner Mutter viel Nähe, Entspannung, Geborgenheit und Absprachen hatte. So, dass blindes Verstehen per Augenkontakt stattfinden kann idealer Weise.

Eine gute intensive Bindung entsteht durch viel gemeinsame Zeit, Nähe, Liebe, Förderung, Austausch, gemeinsame Unternehmungen und Respekt. Eine gestörte Bindung kann entstehen: Bei Vernachlässigung, wenn entgegengesetzte Botschaften vermittelt werden oder widersprüchliche Handlungen.

Oder wenn Gewalt und Missbrauch, oder andere negative und schmerzhaften Muster der Kindheit mit dem Partner nachgespielt werden. Auch durch Kopplung von Liebe und Angst oder Zärtlichkeit und Gewalt.

Seelenverwandte und Zwillingsflammen verstehen den spirituellen Ursprung unserer Beziehungen für die Vereinigung in ihren Seelen als Herzens-Mission und persönliche Lebensaufgabe. Es gibt so viele Fragen, die sich in unserem Kopf bezüglich unseres Liebeslebens in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft stellen.

Fragen wie:

  • Ist es das Datum, an dem ich diese Person kennengelernt habe?
  • War der Typ, mit dem ich letztes Jahr Schluss gemacht habe und an den ich einfach nur noch denken kann, vielleicht doch mein Seelenverwandter?
  • Habe ich von Anfang an den einen Mann oder die eine Frau gewählt? Aber war ich doch dazu bestimmt, mit jemand anderem zusammen zu sein?
  • Warum fühle ich eine sehr starke Chemie mit dieser Frau/ diesem Mann?

Je besser die Bindung in der Kindheit ist, desto leichter ist es zuversichtlich zu sein und danach zu handeln. Dieser Artikel wird Dir helfen, einige gemeinsame Ideen im Zusammenhang mit Liebe und Geist zu verstehen.

10.) Wer ist ein Liebhaber des vergangenen Lebens?

Viele Male sagen die Leute: “Ich habe noch nie so empfunden, wie ich mich mit meinem neuen Partner fühle. Die Verbindung zwischen uns ist von Anfang an extrem stark und die physikalische Chemie geht über die Grenzen hinaus.”

Ich glaube, dass die Chemie zwischen Liebhabern wie diese, aufgrund von Verbindungen aus vergangenen Leben existiert. Aber man muss sich immer daran erinnern, dass, nur weil man eine Verbindung zu jemandem hatte, nicht bedeutet, dass man auch in diesem Leben mit derselben Person zusammen sein sollte. Die Chemie, die du fühlst, kann auf den Energieaufbau mehrerer vergangener Leben zurückzuführen sein.

Seelenzwilling
Seelenzwilling

11.) Was macht eine Zwillingsflamme aus?

Nun, jede Seele hat eine Zwillingsseele, die an sie gebunden ist. Die Zwillingsflamme ist in der Lage, die Aspekte der Persönlichkeit hervorzuheben, die zuvor im Schatten verborgen waren.

Diese Zusammenführung unserer Teile, vor deren Besitz wir Angst haben, ermöglicht es uns, sie dann vollständig zu heilen. Aber das Missverständnis bei Zwillingsflammen ist, dass die Menschen denken, dass, weil es nur eine Seele gibt, die von ihnen angezogen wird, nur diese eine Seele (die Zwillingsflamme) sie nur romantisch erfüllen kann.

Halte dich nicht selbst davon ab, in der realen Welt hinauszugehen und deine Liebe zu finden.

12.) Woher weiß ich, wann ich meinen Seelenverwandten gefunden habe?

Seelenverwandte fühlen sich wie zu Hause. Sie akzeptieren unsere Fehler und Schwächen und wir tun dasselbe mit ihnen. Sie werden bei dir bleiben, in Krankheit und Gesundheit, in schlechten und guten Zeiten. Selbst wenn sie dich so akzeptieren, wie du bist, werden sie dich dennoch dazu bringen, die beste Version von dir selbst zu sein.

13.) Was kann ich von Beziehungen lernen, die nicht funktionieren?

Viele von uns durchlaufen die Phase, in der wir mit jemandem für ein paar Jahre zusammen sind, und am Ende stellt sich heraus, dass es schlecht für uns ist. Wir fangen an zu fragen: “Worum ging es in dieser Beziehung?” Sie beginnen zu erkennen, dass etwas von Anfang an nicht stimmte.

Was kannst du aus diesen gescheiterten Beziehungen lernen? Zum Beispiel, um auf dein Herz zu hören, für dich selbst einzustehen, dein Bauchgefühl zu ehren, auf die besseren Möglichkeiten zu warten, etc.

14.) Wie kann ich in meinem Liebesleben mit meiner Dualseele mit den kosmischen Gesetzen zusammenarbeiten?

Wir können das Universum immer um Hilfe bitten, indem wir es um Zeichen und Anleitung bitten, um den richtigen Partner oder die Dualseele zu finden oder Ihre aktuelle Beziehung zu verbessern.Wenn du glücklich bist, Single zu sein, dann ist das wundervoll!

Aber wenn Du Dich nach einer Beziehung sehnst, dann denk daran, dass es immer einen Menschen für dich gibt, der Dich wirklich lieben und liebevoll behandeln wird.

Bleibe nicht aus den falschen Gründen wie Gewohnheit, Angst, Tratsch/ Prestige oder Vorteile bei jemandem wo Du nicht Du selbst sein kannst und weder unterstützt noch geachtet wirst. Auch wenn Du glaubst, dass es Deine Dualseele ist. Der richtige Mensch der Dich wirklich liebt möchte dass Du glücklich bist!

15.)Wann ist es besser zu gehen und wann sollte man trotz allem zusammenhalten und was haben Seelenverwandte damit zu tun?

Seelenverbundenheit und Seelengefährten sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Du kannst Dich sehr verbunden fühlen mit Mitgliedern Deiner Seelenfamilie, doch das bedeutet nicht, daß Du auch mit Ihnen leben möchtest oder eine Partnerschaft haben solltest, im Gegenteil.

Zwillingsflammen sind Partner bzw. Seelengefährten, während die Seelenverwandtschaft sich lediglich in Seelenverbundenheit ausdrückt, ohne sexuelle Anziehungskraft.

Es gibt Seelen die sich ergänzen, unterstützten, und andere die für eine Beziehung gedacht sind. Dieses vertraute Gefühl solltest Du nicht mit der Anziehungskraft verwechseln und Streit während Beziehungen die nicht gut und sinnlos sind nicht mit dem Wachstumsprozess der Dualseele in einer Partnerschaft.

Aus Gemütlichkeit und Bequemlichkeit mit Seelenverwandten zusammen zu sein statt seinen wahren vorbestimmt Schmetterlingspartner zu finden, ist genau so sinnlos wie in einer destruktiven schmerzhaften Beziehung zu bleiben aus Angst vor dem Alleine sein oder dieses mit dem Dualseelenprozess zu verwechseln.

Ihr nehmt Euch dann dadurch gegenseitig die Chance sich mit dem richtigen Partner wirklich zuhause zu fühlen und wahrlich gesehen und angenommen zu sein, sowie zu Wachsen und echt Glücklich zu sein.

Woran erkenne ich die richtige Dualseele?

Es ist eine unerschütterliche Anziehungskraft da, die selben Werte und Ziele, gleiche Ausrichtung und Einstellungen im Leben und sich Ergänzend in den Fähigkeiten und Eigenschaften. Man sieht es in den Augen, spürt es im Magen, die Freude ist überschwänglich und die Liebe unendlich wie die Anziehungskraft.

Konkret kann ich es Dir sagen, ob es der Richtige ist, wenn ich Deine Situation kenne, eure Persönlichkeiten und die einzelnen Situationen der Zusammenkunft, um zu wissen ob es der Entwicklung Beider bedarf oder der Trennung.

Noch Fragen?

Siehe auch Traumpartner-Club auf Facebook!

Oder persönliches Coaching und Beratung von Myriam G. Gerber

Klick hier zum –> Transformationscoaching und Dualseelen Beratung

HERZ-LICHsT
Myriam G. Gerber

TEXT TEILEN ERWÜNSCHT!
Urheberrecht und Copyright by Myriam G. Gerber, d.h das Verbreiten und Teilen der Texte ist SEHR GERNE ERWÜNSCHT, jedoch nur genau so wie es ist und nur unter Angabe der Autoren und Mitwirkenden. DANKE.


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

Dualseele, Zwillingsflammen und Seelenzwilling -15 Fakten:
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
4,76 von 5 Punkten. Basierend auf 17 abgegebenen Stimmen
Indem Du mir eine Spende zukommen lässt, unterstützt Du meine Arbeit und den Erhalt dieser kostenlosen Seite.
SPENDEN kannst Du hier:



Loading...
ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER
Schließe Dich den Besuchern an, welche unseren Newsletter erhalten, und bekomme wichtige und informative News zu Deinem persönlichen Wachstum.
Wir hassen Spam. Deine Email Adresse wird nicht verkauft oder an Dritte weitergegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Schließe Dich den Besuchern an, welche unseren Newsletter erhalten, und bekomme wichtige und informative News zu Deinem persönlichen Wachstum.
First Name
Email address
Secure and Spam free...